Corinne Feller und ihr Lebenspartner Andreas Kiesel übernehmen per Mitte April das Grillrestaurant auf dem Marktplatz. Der bisherige Pächter Alex Auderset konzentriert sich künftig auf das benachbarte Restaurant Café de Paris.

Wir wollen dem Ambiente und der Speisekarte im Restaurant Ox treu bleiben.

«Der Schritt in die Selbstständigkeit war ein langgehegter Wunsch» so Corinne Feller (29) gegenüber dieser Zeitung. Zusammen mit ihrem Lebenspartner Andreas Kiesel (30) übernimmt sie das Restaurant Ox auf dem Marktplatz in Interlaken. Beide sind erfahrene Gastgeber: Während Feller im letzten Jahr Gastgeberin im Restaurant Ruedihus des Interlakner Hotels Carlton-Europe war, fungierte Kiesel bis anhin im Restaurant Benacus und Stadthaus in Unterseen als Koch. Neu wird er in der Ox-Küche als Küchenchef tätig sein. Laut Corinne Feller soll künftig weder am Ambiente noch an der Karte des Restaurant Ox viel verändert werden: «Das Ox bleibt weiterhin ein Grillrestaurant.» Die Wiedereröffnung findet am 15. April statt.

Dritter Pächterwechsel

Der bisherige Ox-Pächter Alex Auderset wirtete seit November 2014 im Ox. In Zukunft will er sich auf seine Tätigkeit im benachbarten Restaurant Café de Paris konzentrieren. Über die Gründe zu diesem Entscheid schweigt sich Auderset aus. Corinne Feller und Andreas Kiesel übernehmen einen Teil des bisherigen Ox-Personals. Dies ist bereits der dritte Pächterwechsel im Restaurant Ox innert vier Jahren.